Darum bin ich Hochzeits-DJ Partygästen den perfekten Abend auf dem Dancefloor zu schenken ist meine Leidenschaft

Als Hochzeits-DJ lege ich im Jahr auf rund 50 Hochzeiten auf

Das DJ-Pult ist mein happy place: Seit gut 20 Jahren lege ich auf und ich kann mir auch nichts Anderes mehr vorstellen. Erst war ich nur nebenberuflich als Hochzeits-DJ, Event-DJ und Club-DJ unterwegs. Tagsüber habe ich zunächst studiert (BWL) und anschließend zehn Jahre in einer Mediaagentur und bei Microsoft gearbeitet. Ab 2013, als die DJ-Jobs immer zahlreicher und umfangreicher wurden, war klar, dass ich meiner Leidenschaft folgen und das DJ-ing zu meinem Hauptberuf machen würde. Seitdem habe ich keinen Moment zurückgeschaut: Partygästen den perfekten Abend auf dem Dancefloor zu schenken, ist meine Passion.

Life is a dance floor, Love is the rhythm, You are the music.
Pink, God is a DJ

Übers Laufen, Podcasts und das Flexi-Schläfer-sein

Mit meiner Familie und unserem Hund Phoebe lebe ich in Düsseldorf. Im nahe gelegenen Aaper Wald gehe ich gerne spazieren und joggen. Ab und an versuche ich mich im Halbmarathon und spiele Tennis, beides aber leider viel zu wenig. Ich liebe Podcasts und gute Geschichten. Mein größtes Talent? Ich bin Flexi-Schläfer, wie man mich mal treffend bezeichnet hat. Ich kann meinen Schlaf über den Tag und die Nacht verteilt einsammeln – perfekt für einen Hochzeits-DJ!  🙂

Als Hochzeits-DJ mit meinen Setlisten am Puls der Zeit

Ansonsten ist natürlich Musik mein Hobby. Um stets am Puls der Zeit zu bleiben, habe ich zwei DJ-Musikportale abonniert, wo sich immer wieder grandiose Remix-Perlen aufspüren lassen. Außerdem tausche ich mich mit vielen, sehr guten DJs aus, um kontinuierlich besondere, moderne und abwechslungsreiche Sets zu gestalten. Bei Spotify folge ich einigen coolen Radiosendern und Blogs und kann Stunden damit verbringen, neue Songs oder Remixe anzuhören. Aber keine Sorge: Genauso, wie ich als Hochzeits-DJ die neuesten Trends kenne, spiele ich auch Klassiker in meinen Sets. 😉

Scroll to Top