Der Hochzeitstisch von Karla und Sven in weiss mit Holzstühlen im BoHo Style

Boho-Liebe: Die DIY-Hochzeit des Jahres

Karla und Sven gestalten die Deko ihrer Hochzeit komplett selbst

Mach euch gefasst auf eine unsagbar detailverliebte Boho DIY-Hochzeit, die das Brautpaar von A-Z komplett alleine auf die Beine gestellt hat.

Aber von Anfang an: Wie ich Karla und Sven kennenlernte, lief so ganz anders ab als üblich. Denn Karla hatte mich bereits in 2019 für die Weihnachtsfeier ihrer Firma angefragt. Nicht selten sorgen bei mir zufriedene Brautpaare dafür, dass ich im Nachgang ihrer Hochzeit für die Firma, bei der sie arbeiten, als DJ gebucht werde. Diesmal sollte es also umgekehrt sein.

Karla wusste also schon einmal was sie erwartet, wenn sie mich bucht. Sven galt es noch zu überzeugen 😉 Schnell wurde aber bei einem Kennenlernen klar, dass es „matcht“ zwischen uns dreien.



DIY-Hochzeit mit unsagbar vielen selbstgemachten Details im Boho-Stil

Dabei wurde auch direkt deutlich, dass Karla und Sven alles andere als eine Standardhochzeit haben wollten. Dass die beiden nicht nur mitreden wollten bei der Entwicklung des Hochzeitdesigns, sondern dass sie selbst das Ganze zu 100 % und bis ins kleinste Detail planen und umsetzen wollten. Eine Boho-DIY-Hochzeit sollte es werden. So blieben wir, nachdem sie mich als Hochzeits-DJ gebucht hatten, die folgenden zehn Monate vor der Hochzeit in stetigem Austausch, um die eine oder andere Idee zu erörtern, umzusetzen oder auch aus triftigen Gründen wieder zu verwerfen. Und obwohl ich in den Prozess der Planung durchaus etwas eingebunden wurde, haben die beiden am Tag selbst meine kühnsten Vorstellungen übertroffen. Kein Wunder: Ganze VIER Tage haben die beiden die Location (die in dem Sinne keine klassische Hochzeitslocation ist) nach ihrem Geschmack (um)gestaltet, sodass alles wirklich zu 100 % „Karla & Sven“-like war.

Freie Trauung im Feld und DIY-Traubogen aus Birke

Den Start machte die freie Trauung im offenen Feld mit Birken-Traubogen und opulenter Blumendeko, wobei das Brautpaar gemeinsam auf einer Bank saß statt auf Traustühlen. Als unübersehbares Statement begrüßten die Hochzeitsgäste riesige Buchstaben – aus alten Holz-Paletten gefertigt –, die das Wort LOVE bildeten; sowas sieht man eben nur auf einer echten DIY-Hochzeit. Bei der Boho-Blumendeko setzten die beiden auf Naturtöne, helle Apricot- und Orangetöne, in Kombi von Frisch- und Trockenblumen. Ich würde das als ein edles und leichtes Feeling beschreiben, das sich durch die ganze DIY-Hochzeit zog.

Die Hochzeitsparty selbst war ein absoluter Kracher, an den ich noch super häufig zurückdenke. Karla und Sven – ihr rockt!

Die beiden scheinen auch mit mir zufrieden gewesen zu sein 😉

Noch mehr als sonst gilt…schaut euch die Fotos der fantastischen Fotografin Katharina Engler an, um einen besseren Eindruck dieser Wahnsinnshochzeit zu gewinnen!

Beteiligte Dienstleister

Scroll to Top