Eine ganz besondere Hochzeit – von A bis Z

 In Heiraten, Hochzeiten

An der Hochzeit von Jana und Jan war irgendwie alles besonders. Ich fange mal vorne an: Die beiden haben mich „im Netz gefunden“ und ich fand es schon besonders, dass sie mich für Ihre Hochzeit ca 420 km entfernt von meinem Wohnort engagieren wollten. Aufgrund der Entfernung haben wir dann erst einmal einige E-Mails und später Telefonate ausgetauscht, trotzdem hatte man von Anfang an den Eindruck, dass es irgendwie passte zwischen uns – sodass sie mich schließlich buchten.

Der Tag der Feier sollte auch kein alltäglicher sein, die Feier fand nämlich am Pfingstsonntag statt. Wer jetzt denkt, die beiden könnten evtl. in einer „herkömmlichen“ Location geheiratet habe – weit gefehlt! Das Essen und die Party fanden in einem umgebauten Schafstall statt, alle Details finden sich unter http://www.achalm.com

Am Tag selbst war das Wetter ein Traum. In der Location angekommen, baute ich nach 5- stündiger Fahrt mein Equipment auf, anschließend eine kurze Ruhepause im anliegenden Hotel und dann ging es auch schon los. Obwohl sich ein Blinddate so ähnlich anfühlen muss wie dieser Gig zu Beginn (wir hatten uns wie gesagt weder bei Skype noch in persona vorab gesehen), war der Abend von Anfang bis Ende ein Traum! Entspannte Gäste, tolle individuelle Reden, wenige Spiele und ein Bräutigam, der die Tanzfläche gerockt hat. Selbiges galt für Jana, da aber „der Bräutigam“ üblicherweise auf der Tanzfläche zurückhaltender, ist verdient es besondere Erwähnung, wenn ein Tänzer wie Jan am Werk ist!

Ich danke Jana und Jan von ganzem Herzen für den tollen Abend und muss jetzt noch lächeln, wenn ich an die späte „Eurodance Trashphase“ ab ca 4.00 Uhr denke!

Eröffnungstanz: Dean Martin – That’s amore

Die drei ungewöhnlichsten Wünsche am Abend: John Legend – All of me, Dune – Hardcore Vibes , Beastie Boys – Intergalactic

Songs, die ich lange nicht gespielt habe, an diesem Abend aber schon: Jonas Kvarstroem – Una mattina (Ziemlich beste Freunde), Seeed -Ding, Kaiser Chiefs – Ruby, Limp Bizkit – N2gether now

Aktuelle Songs, die nicht fehlen durften: Cro – Traum, Route 94 – My Love

Recommended Posts