Sommerhochzeit in Traumlocation

 In Blog, Hochzeitsreportage

Wie sehr viele Paare haben mich Anja und Jan am Anfang des Jahres kontaktiert, an dieser Stelle wird die Planung der Hochzeit offensichtlich für viele Paare konkret, sozusagen als guter Vorsatz für das neue Jahr.

Schon beim ersten Treffen stand aus meiner Sicht fest, dass dies eine tolle Hochzeit wird, da die Rahmenbedingungen einfach stimmten. Für den Fotografenjob hatten die beiden bereits Hanna Witte gebucht, die wie immer einen herausragenden Job gemacht hat, schaut Euch ein paar Fotos unten an.

Besonders freute mich, dass die Hochzeit in einer Location war, von der ich schon viel gehört hatte, aber de facto noch nie als Hochzeits-DJ begleiten durfte, nämlich die Zeche Zollverein in Essen.

Am Tag selbst wurde meine hohen Erwartungen noch übertroffen, die Location ist wirklich herausragend und die Party war großartig!

Hier ein kleiner Einblick in die Musik des Abends:

Songs, die ich während des Essens gespielt habe: Daughter – Get lucky (Link), Philipp Poisel – Wo fängt Dein Himmel an (Link) ,  Jamie Cullum – Don´t stop the music (Link)

Eröffnungstanz: Gloria Estefan – Mi tierra (Link)

Die ungewöhnlichsten Wünsche am Abend: Die Firma – Die Eine (Link) , Baywatch – TV Theme, Daddy Yankee – Gasolina (Link)

Songs, die ich lange nicht gespielt habe, an diesem Abend aber schon: George Michael – Freedom 90 (Link), Jamiroquai – Virtual Insanity (Link), Wheatus – Teenage Dirtbag (Link)

Aktuelle Songs, die nicht fehlen durften: Ed Sheeran – Sing (Link) , Jan Delay – St. Pauli (Link)

Recommended Posts