Eine Party im Gare du Neuss, die ich als Hochzeits-DJ so schnell nicht vergessen werde

 In Hochzeitsreportage

Als Alex mich Ende Mai 2019 für ihre Hochzeit im Gare du Neuss am 01.11.2019 kontaktierte, war das auch mal schön. Denn wenn die Vorlaufzeit der Anfrage einmal etwas kürzer ausfällt als üblich, kann man beim Kennenlernen schon so richtig schön konkret über die Hochzeitsparty sprechen. Dennoch ging es wie üblich beim Vorgespräch im Kern erst einmal darum, dass Alexandra und Dino mich besser kennenlernen und vor allem ich die Erwartungen der beiden an die Hochzeitsparty und ihre musikalischen Vorstellungen besser verstehe. Dies war schnell der Fall und man war total auf einer Wellenlänge. Ehrlicherweise habe ich da bei Brautpaaren, die im Gare du Neuss bei Düsseldorf feiern, auch nie wirkliche Bedenken – die Hochzeitslocation mit Betreiber Kay Schlossmacher (hier im Podcast-Interview mit mir) zieht einfach magisch immer wieder die tollsten und lockersten Brautpaare an!

Freie Trauung im Gare du Neuss

Am Hochzeitstag selbst ließen sich Alexandra und Dino in der gerade frisch erstellten „Chapelle de Nüss“ (kann man diesen Namen nicht mögen?), von der fantastischen Kristina Kutz im Rahmen einer ganz individuellen freien Trauung vor Ort trauen. Nachdem im großen Saal des Gare du Neuss köstliches Essen des Hochzeitscaterers Kaiserschote das Herz (und den Magen) der Gäste höher hüpfen ließ, ging es pünktlich um 21.00 Uhr „rüber“ in das in der Hochzeitslocation gelegene Café Stückgut, um dort den Party-Kickoff steigen zu lassen. Übrigens ein toller Nebeneffekt einer Hochzeit Anfang November: Es wird früh dunkel, es ist nicht warm draußen, und allen Beteiligten, inklusive Braut und Bräutigam, merkte man an, dass jetzt nur noch eins gefragt war – Party!!

Dennoch ließ Alexandra sich für den Kickoff der Party noch etwas ganz Besonderes einfallen. Sie sang einen Song für ihren „nun Ehemann“ Dino, begleitet von einem Freund auf der Gitarre. So, also danach schnell die Tränchen weggewischt und los ging‘s mit dem Eröffnungstanz zu Natalie Coles „Unforgettable“ – wenn der Songname Programm ist!

ad-party-014

Wenn die No-Go-Songs den Hochzeits-DJ glücklich machen

Musikalisch war die Hochzeitsparty eine Mischung aus Klassikern, Elektronischem, R’n‘B und Hiphop. Die 10 „Hang the DJ“-bitte-bloß-nicht-spielen-Songs der beiden möchte ich euch aber hier nicht vorenthalten 😉

  1. Helene Fischer – Atemlos
  2. Pietro Lombardi – Phänomenal
  3. Ufo361, RAF Camora – Nummer
  4. Capital Bra – Tilidin
  5. Lil Pump – Gucci Gang
  6. Bryan Adams – Summer Of ’69
  7. Kesha – TiK ToK
  8. Clean Bandit – Rather Be 
  9. Flo Rida – Whistle 
  10. Michel Telo – Ai Se Eu Te Pego 

Im Folgenden gab es auf der Tanzfläche kein Halten mehr und es wurde bis in die frühen Morgenstunden so gefeiert, dass es aufgrund von Muskelkater in den Tanzbeinen zum „Massagebedarf“ am Folgetag kam.

ad-party-181

Folgende Dienstleister haben den Tag und Abend begleitet und gemeinsam mit dem Brautpaar und den Gästen für die perfekte Winterhochzeit im Gare du Neuss gesorgt:

Beteiligte Dienstleister:
Alex und Dino, das Hochzeihandschriftliches Dankeschön des Hochzeitspaares
Neue Artikel

Wenn Sie mir eine Nachricht hinterlassen, melde ich mich so schnell wie möglich bei Ihnen.

Start typing and press Enter to search