Ein Blick über lange Reihen von eingedeckten Hochzeitstischen. Der Raum wird festlich beleuchtet von Kerzen und Lichterketten.

Die schönsten Hochzeitslocations mit Standesamt in NRW

Home » Blog » Die schönsten Hochzeitslocations mit Standesamt in NRW

Super praktisch: direkt in der Hochzeitslocation standesamtlich trauen lassen

Wusstet Ihr eigentlich, dass Ihr Euch mittlerweile auch in sehr vielen Hochzeitslocations in NRW standesamtlich trauen lassen könnt? Abseits des Standesamts im Rathaus? Immer wieder bekomme ich bei Brautpaaren mit, dass sie das gar nicht wussten. Schade eigentlich, denn für eine standesamtliche Trauung direkt in der Hochzeitslocation spricht so vieles!

Hier einmal meine 5 Top-Gründe für eine standesamtliche Trauung in der Hochzeitslocation

  • Standesamt und große Hochzeitsfeier müssen nicht getrennt geplant werden! 
  • Besonders schönes Ambiente, dass Ihr von A-Z mitbestimmen und gestalten könnt!
  • Wenn die standesamtliche Trauung in der Hochzeitslocation vom Standesbeamten richtig schön gehalten wird, ist eine weitere Trauzeremonie eventuell gar nicht nötig.
  • Ihr seid direkt vor Ort und Eure Gäste müssen nicht nach der Trauung noch ins Auto steigen und zur Location fahren – das spart Zeit!
  • Die Stimmung wird nicht unterbrochen, sondern Ihr könnt nach der Trauung ganz entspannt direkt in den Sektempfang und die Feier übergehen.

Natürlich erfordert eine standesamtliche Trauung in der Hochzeitslocation etwas mehr Organisationsarbeit von Euch, weil Ihr Euch in der Regel selbst um die Absprachen zwischen Hochzeitslocation und Standesbeamten kümmern müsst. Ein Extra-Aufwand, der sich aber lohnt, finde ich, weil Ihr im Gegenzug mit so vielen Vorteilen belohnt werdet.

Die schönsten Hochzeitslocations inklusive Standesamt in NRW

Als Hochzeits-DJ komme ich ja viel herum und kenne mittlerweile wirklich eine Menge Hochzeitslocations in NRW (und darüber hinaus). Viele bieten auch die Möglichkeit an, das Standesamt direkt vor Ort stattfinden zu lassen, aber nur wenige sprechen darüber auf ihrer Website. Damit diese goldene Info nicht so vergraben bleibt, habe ich Euch hier einmal die schönsten Hochzeitslocations mit Standesamt in NRW zusammengestellt.

Da der Artikel etwas länger ist, könnt Ihr über das Inhaltsverzeichnis direkt zur jeweiligen Hochzeitslocation inkl. Standesamt in NRW springen!


Alte Maschinenhalle in Solingen: Eine Hochzeitslocation im Industrie-Stil mit Standesamt

Die Alte Maschinenhalle in Solingen begeistert mich mit ihrem unschlagbaren Industrie-Flair. Gefeiert und geheiratet werden kann dort sowohl in der „Alten Maschinenhalle“ selbst, in der „Alten Kesselhalle“ und im gemütlichen „Gewölbe“. Das Team ist mit Leidenschaft dabei und macht für Brautpaare alles möglich, was in seiner Macht liegt.

Zuständiges Standesamt:

Es ist das Standesamt Haus Kirschheide zuständig. Bei der Buchung eines Termins können direkt „Außer Haus“-Termine ausgewählt werden.

Tage & Termine:

Standesamtliche Trauungen sind in der Alten Maschinenhalle an jedem Tag möglich.

Wo in der Hochzeitslocation:

Die beiden genannten große Hallen haben ihren eigenen Außenbereich mit einem großen Zelt (ca. 200 qm), unter welchem die standesamtlichen Trauungen gehalten werden. Aufgrund der dauerhaften Überdachung, sitzen hier auch bei kurzen Regenschauern alle Gäste im Trockenen. In der kälteren Jahreszeit können die standesamtlichen Trauungen – nach vorheriger Absprache –  eventuell auch in der jeweils anderen Halle stattfinden.

Stil:

Hier trifft rustikaler Industriecharme auf modernes Design und es kann in relaxter Atmosphäre geheiratet werden.

Services rund um die standesamtliche Trauung:

Zum Paket „standesamtliche Trauung“ gehört bei der Alten Maschinenhalle Folgendes:

Die typische Bestuhlung mit weißen Holzklappstühlen (ggf. gegen einen geringen Aufpreis auch mit alten Holzstühlen), ein Trautisch, ein Rednerpult sowie einer Beschallungsanlage und ein Funkmikrofon. Inklusive ist ebenfalls eine kleine Erfrischungs- und Snackbar, damit die Gäste vor und während der Zeremonie bereits versorgt sind. Hier wird neben den Getränken auch eine Donutwall angeboten, die mit Donuts und/oder Brezeln bestückt wird. Für den Außen- und den Innenbereich gilt: Die Dekoration kommt von den Brautpaaren, das Hochzeitslocation-Team kann aber auch gerne Teile des Aufbaus übernehmen.

Fotonachweis: Alte Maschinenhalle


Altes Zollhaus Zons: Elegante Hochzeitslocation für wunderschöne standesamtliche Trauung

Das Alte Zollhaus Zons in Dormagen gehört mit Sicherheit zu den außergewöhnlich schönen Orten in NRW, wo Ihr Euch standesamtlich trauen lassen könnt. Das historische, denkmalgeschützte Gebäude aus der Mitte des 18. Jahrhunderts ist eine traumhaft romantische Hochzeitslocation, in der Ihr Euch an drei verschiedenen Orten standesamtlich trauen lassen könnt!

Zuständiges Standesamt:

Standesamt Dormagen.

Tage & Termine:

Abhängig von der Kapazität des Standesamtes Dormagen.

Wo in der Hochzeitslocation:

Standesamtliche Trauungen sind im blühenden Lindengarten, auf der Galerie mit Blick auf die Rheinauen oder auf der schönen Holzterrasse möglich.

Stil:

Historisch, elegant und romantisch!

Services rund um die standesamtliche Trauung:

Das Team des Alten Zollhaus Zons bietet nach der standesamtlichen Trauung die Möglichkeit für einen Sektempfang mit Fingerfood oder im Anschluss eine Hochzeitsfeier. 

Fotonachweis: Altes Zollhaus Zons / Antonio Bellissimo Fotostyle / Sabrina Wacker Fotografie


Gare du Neuss: Alter, charmanter Bahnhof wird zur Hochzeitslocation mit Standesamt

Mit dem Gare du Neuss verbindet mich seit vielen Jahren eine herzliche Freundschaft. Ich habe bereits dort aufgelegt, als die Hochzeitslocation noch ein echter Geheimtipp war und bin auch jetzt noch, wo sie lange kein Geheimtipp mehr ist, regelmäßig zu Hochzeiten dort! Zum Glück! Ich liebe das mega entspannte Flair dort, als Brautpaare könnt Ihr im Gare du Neuss wirklich Euer Ding machen – super für die Individualisten unter Euch!

Zuständiges Standesamt:

Standesamt Neuss, die Mitarbeiter dort machen wohl einen super Job, sagt Kay Schloßmacher vom Gare du Neuss.

Tage & Termine:

In der traumhaften Chapelle de Nüss könnt Ihr Euch von montags bis mittwochs standesamtlich trauen lassen. An Freitagen könnt Ihr Euch dort ebenfalls von 09:00 – 12:00 Uhr trauen lassen – letzteres ist allerdings nur inklusive einer anschließenden Hochzeitsfeier möglich.

Wo in der Hochzeitslocation:

In der eigens dafür eingerichteten Chapelle de Nüss mit ihrem einzigartigen Flair. Ich habe vor einiger Zeit bereits einmal einen eigenen Blogartikel zur Chapelle de Nüss mit allen Details verfasst.

Stil:

Locker, entspannt, individuell mit genialem Vintage-Touch.

Services rund um die standesamtliche Trauung:

Möblierung, Floristik, Sound, Deko, Sektempfang und vieles mehr können direkt durch das Gare du Neuss gebucht werden. Das Team lässt seinen Brautpaaren aber auch die Möglichkeit, bei standesamtlichen Trauungen alles selbst durchzuführen und unterstützt sie dabei sehr gerne. Wichtig ist es dem Team auch klarzustellen, dass bei ihnen Herkunft, Glaube und Geschlecht keine Rolle spielen – wichtig ist ihnen nur, dass Mann // Frau // Divers sich lieben.

Fotonachweis: Gare du Neuss


Gut Hohenholz in Bedburg: Standesamtlich heiraten auf dem historischen Rittergut

Gut Hohenholz in Bedburg gehört zu den Hochzeitslocations, bei denen ich glücklicherweise schon viele, viele Male auflegen durfte! Glücklicherweise, weil hier einfach alles stimmt: von Atmosphäre über Orga bis Party! Das Setting auf dem mitten in der Natur gelegenen, alten Rittergut ist traumhaft und für standesamtliche Trauungen gibt es hier wirklich viele individuell gestaltbare Möglichkeiten.

Zuständiges Standesamt:

Standesamt Bedburg.

Tage & Termine:

Alle Tage sind möglich, außer Sonn- und Feiertagen, abhängig von den freien Terminen des Standesamts.

Wo in der Hochzeitslocation:

Brautpaare können sich in der Hochzeitslocation Gut Hohenholz vollkommen frei aussuchen, wo sie sich standesamtlich trauen lassen möchten. Vom Innenhof des Ritterguts über den Waldpavillon, die Remise bis hin zur Trauung mitten in der Natur, bieten sich zahlreiche Möglichkeiten.

Stil:

Das Gut Hohenholz ist perfekt geeignet für relaxte, naturnahe Hochzeiten im historischen Setting und bietet Individualisten viel Gestaltungsfreiraum.

Services rund um die standesamtliche Trauung:

Das Team von Gut Hohenholz bietet rund um die standesamtliche Hochzeit ein absolutes Sorglos-Paket an: Von der Möblierung und Ausstattung über den fröhlichen Sektempfang bis hin zu Drinks und Essen. Die Pferde der angegliederten Pferdezucht, die Ponys und Hoftiere machen die Hochzeit besonders – nicht zu vergessen das gut eingespielte Team, das mit Herzblut dabei ist!

Fotonachweis: Schloss Hohenholz


Historischer Flughafen Butzweiler Hof in der Motorworld Köln: Außergewöhnlich standesamtlich heiraten

In dieser Hochzeitslocation heiratet Ihr wirklich in einem doppelt außergewöhnlichen Ort! Die Hochzeitslocation selbst ist die Empfangshalle des Historischen Flughafen Butzweiler Hof, deren Ambiente wie eine Zeitreise in die 30er Jahre anmutet! Die alte Empfangshalle ist übrigens eines der bedeutendsten lufthistorischen Bauwerke Deutschlands. Der Historische Flughafen wiederum ist mitten in der Motorworld Köln gelegen und Ihr seid rundherum von rasanten PS umgeben. 

Zuständiges Standesamt:

Die erste Anmeldung zur Terminvormerkung läuft direkt über das Wedding-Team der Motorworld, das den Termin dann direkt mit dem Standesamt der Stadt Köln abstimmt.

Tage & Termine:

In der Hochzeitslocation sind standesamtliche Trauungen Donnerstag, Freitag oder Samstag jeweils um 11:00, 13:00, 15:00 oder 17:00 Uhr möglich, verfügbare Termine der Standesbeamten vorausgesetzt.

Wo in der Hochzeitslocation:

Ausschließlich in der Historischen Empfangshalle.

Stil:

Standesamtliche Trauungen hier können sowohl „locker-elegant“ als auch „historisch-klassisch“ sein. Einzigartig in dieser Location ist der emotionale Bezug zu „Weltreise“ durch das Flair des historischen Flughafens, oder als Alternativprogramm, die Faszination von Mobilität, mit schnellen Autos vom Oldtimer über Schumis Rennwagen bis hin zu Concept Cars.

Services rund um die standesamtliche Trauung:

Das Team der Motorworld kümmert sich um alles. Egal ob historische Flughafen-Bänke, Traubänke und ein Altar oder technische Wünsche wie Beschallungsanlage oder Beamer, alles wird auf Wunsch individuell angeboten. Zudem ist die Kaiserschote als Catering-Partner der Hochzeitslocation ein Garant für ein gutes Hochzeitscatering. „Das Hochzeitscatering muss so gut passen wie das Brautkleid“ ist hier das Motto und das wird individuell, nachhaltig und modern umgesetzt.

Fotonachweis: Kaiserschote Feinkost Catering / Cathy Kohlenberg Fotografie


Standesamtlich trauen lassen in der Hochzeitslocation Schloss Burg Namedy

Zwar 30 km hinter der Landesgrenze von NRW gelegen, ist die Schloss Burg Namedy in Andernach trotzdem auf meiner Lieblingsliste mit Hochzeitlocations inklusive Standesamt gelandet. Das schöne, elegante Schloss bietet ein einzigartiges Setting für die standesamtliche Trauung, die an verschiedenen Stellen – im Schloss oder in der Naturparkanlage – stattfinden kann.

Zuständiges Standesamt:

Standesamt Andernach.

Tage & Termine:

Standesamtliche Trauungen sind an jedem Tag möglich, am Wochenende allerdings nur in Verbindung mit anschließender Hochzeitsfeier.

Wo in der Hochzeitslocation:

In der Schloss Burg Namedy könnt Ihr Euch den Ort für Eure standesamtliche Trauung aussuchen. So ändert sich auch die Atmosphäre der Trauzeremonie mit jedem Ort. Viele Brautpaare möchten gerne in dem schönen Naturpark der Hochzeitslocation getraut werden. Dort ist man der Natur sehr nahe, und es kann elegant aber auch locker sein. In der Schloss Burg Namedy selbst gibt es einen großen Saal, in den bei schlechtem Wetter ausgewichen werden kann sowie kleinere Säle, wenn man eine kleinere Gesellschaft von 20 Personen ist.

Stil:

Durch die unterschiedlichen Trauorte findet jedes Brautpaar das Ambiente, das ihnen am besten gefällt – von elegant bis entspannt.

Services rund um die standesamtliche Trauung:

Das Team der Hochzeitslocation baut alles für die Trauung auf. Hierzu gehören auch eine Beschallungsanlage und ein Blumenbouquet auf dem Trautisch. Das Team erfüllt natürlich auch gerne alle anderen Wünsche der Hochzeitspaare, sei es eine außergewöhnliche Dekoration oder ein anschließender Sektempfang. Jedes Brautpaar und jede Hochzeit wird ganz individuell behandelt und somit ist auch jede Beratung individuell auf die Brautpaare abgestimmt.

Fotonachweis: Schloss Burg Namedy / Christine Bay / Team Schnurrbart


Schlossruine Hertefeld: In historischer Hochzeitslocation am Rande von NRW standesamtlich trauen lassen

Schloss Hertefeld begeistert mich als Hochzeitslocation, weil die Kombination aus Schlossruine und wiederhergestelltem Schloss einfach atemberaubend ist. Mitten im Grünen gelegen, bekommt man beim Erkunden der Ruine eine Ahnung von der jahrhundertealten Historie des Schlosses. Gleichzeitig könnt Ihr Euch in der Hochzeitslocation am Rande von NRW standesamtlich trauen lassen und anschließend fantastisch feiern!

Zuständiges Standesamt:

Terminabsprachen erfolgen zwischen dem Brautpaar, Schloss Hertefeld und dem Standesamt Weeze, das laut dem Schloss-Team sehr flexibel und sympathisch ist.

Tage & Termine:

Standesamtliche Trauungen sind in der Hochzeitslocation montags bis freitags von 9:00 – 17:00 Uhr und samstags von 9:00 bis 16:00 Uhr möglich, wobei Trauungen am Samstag nur in Kombination mit einer Hochzeitsfeier möglich sind. Reine standesamtliche Hochzeiten also nur montags bis freitags.

Wo in der Hochzeitslocation:

Brautpaare können sich momentan in Schloss Hertefeld im Großen Kaminsaal, im Gartensaal und am Pavillon im Schlosspark standesamtlich trauen lassen.

Stil:

In dem traumhaft schönen Schloss heiratet Ihr im klassisch-romantischen Stil in entspannter und familiärer Atmosphäre.

Services rund um die standesamtliche Trauung:

Das Schloss-Team bietet Euch einen echten Full-Service für Eure standesamtliche Hochzeit an diesem außergewöhnlichen Ort. Dazu gehören: Trautisch und Bestuhlung (draußen mit weißen Gartenstühlen), weißes Blumengesteck und Kerzen, Sektempfang, drinnen ein Konzertflügel, der bespielt werden darf; alles Weitere kann extern dazu gebucht werden. Und das Team gibt Euch gerne Empfehlungen für ihre Lieblings-Hochzeitsdienstleister.

Besonders ist auch, dass alle standesamtlichen Trauungen exklusiv zu Gast sind. Das heißt, es gibt keine Parallelveranstaltungen: Brautpaare buchen mit der standesamtlichen Trauung eine bestimmte Zeit, in der kein weiteres Brautpaar zu sehen ist. So kann die Hochzeitslocation auch für Fotos komplett genutzt werden und es gibt kein „Klinke-in-die-Hand-geben“ wie beim Standesamt.

Fotonachweis: Julian Huke Photography / iamjusthereforthecake / Schuberts Fotografie

Scroll to Top