Traumhochzeit von Matthi und Silvi

 In Blog, Hochzeitsreportage

Die Hochzeit von Matthias und Silvi lässt sich aus meiner Sicht von A bis Z als „einfach sympathisch und authentisch“ bezeichnen. Die beiden haben Ihre Hochzeit exakt so geplant (und auch umgesetzt) wie sie es sich vorgestellt haben, ohne sich zu sehr von anderen beeinflussen zu lassen. Die gesamte Hochzeit hatte komplett ihre „Handschrift“, was sich in vielen kleinen Details niederschlug.

Aber wenn ich von A bis Z sage, sollte ich wohl auch bei A anfangen. Matthias hat mich recht zeitig mit einer super sympathischen Email kontaktiert, nachdem er mich bei Frau Immer und Herr Ewig, dem nach wie vor aus meiner Sicht besten Hochzeitsportal „gefunden“ hatte. Seine Email zeigte mir, dass er sich schon recht ausführlich meinen Blog angeschaut hatte, was immer eine tolle Voraussetzung für ein „Perfect Match“ zwischen Brautpaar und mir ist. Auch die frühzeitige Anfrage von Matthias stellte sich im Nachhinein als sehr wichtig heraus, schließlich hatten sich die beiden mit dem 15.8.15 einen extrem gefragten Termin ausgesucht. Zwischen der Anfrage und dem Treffen in der Küche der beiden verging nur wenig Zeit und nach dem entspannten und sehr ausführlichen persönlichen Kennenlernen war schnell klar…das passt!

Innenansicht der Hochzeitslocation Schloss Meierhof in Himmelgeist.

Da ich bis zu diesem Zeitpunkt in der Location der beiden noch nie im Einsatz war, machten wir einen Begehungstermin aus. Es stellte sich heraus, dass der Aufwand für die Lichtgestaltung des Raumes über das übliche Maß hinausging, den ich aber durch die Zusammenarbeit mit dem befreundeten Unternehmen Tontaxi leisten konnte.

Am großen Tag selbst meinte es der Wettergott nur bedingt gut mit den beiden. Ob das irgendein Problem für Mathias und Silvi darstellte? Nein!!! Das Strahlen und Glück der beiden fiel keinen Deut geringer aus. Übrigens eine Einstellung, deren Bedeutsamkeit ich in jedem Vorgespräch betone: Findet euch mit den Gegebenheiten ab, die ihr nicht beeinflussen könnt und bereitet euch mit einem ausgefeilten Plan B auf evtl. schlechtes Wetter vor aber lasst euch NICHT davon eure gute Laune verderben. Und genauso war es: Mit ihrer planerisch voraussichtigen aber gleichzeitig lockeren Art hatten Braut und Bräutigam die perfekten Rahmenbedingungen geschaffen. Mit einer tollen Mischung aus sehr individuellen Gastbeiträgen verpassten Freunde, Eltern und Schwiegereltern dem Ganzen perfekte i-Tüpfelchen.

Im Folgenden findet ihr einen kleinen Einblick in die Musik, einige tolle Fotos vom Tag (hier seht Ihr auch wieviel Spaß alle an meiner Fotobox hatten), sowie die Liste alle beteiligten Dienstleister. Vielen Dank an Matthias und Silvi, dass ich einen Teil zu dieser tollen Hochzeit hinzusteuern durfte.

Eröffnungstanz

  • Ed Sheeran –Thinking out loud (Link)

Songs, die ich lange nicht gespielt habe, an diesem Abend aber schon

  • Dynamite Deluxe – Grüne Brille (Link)
  • R.Kelly feat. Keith Murray – Home Alone (Link)
  • Madsen – Du schreibst Geschichte (Link)

Aktuelle Songs, die nicht fehlen durften

  • Die Orsons – Schwung in die Kiste (Link)
  • Galantis – Peanut Butter Jelly (Link)
  • Deorro – Five Hours (Link)

Letzter Songs des Abends

  • Klüngelköpp –Stääne (Link)

 

Anzug & Smoking des Bräutigams

Brautkleid

Sektempfang nach der Kirche

Hochzeitskuchen und Minis

Abend-Location

Blumendekoration und Brautstrauß

Ballons

Catering (Essen & Service)

Fotografie

Videograf

Dekoration

  • Die Braut und ihre Freundinnen :-)

Von wegen 08/15 Hochzeit!

Recommended Posts