Wenn die Scheune wackelt …

 In Blog, Hochzeitsreportage

Ich kenne Julia und Albert privat schon lange und wusste, dass die beiden geübte Tanzflächenrocker sind, die Erwartungshaltung an die Party waren also schon einmal recht hoch.

Das Wichtigste für Julia bezüglich Ihres Traumkleides? Ich muss darin tanzen können! Wenn doch jede Braut genau diese Priorität setzen würde – I like!

Auch wusste ich, dass Braut und Bräutigam selbst Dienstleistungsbackground rund um Hochzeiten haben, schließlich ist Albert mit „Schriftstücke“ genauso wie ich Mitglied des tollen Netzwerkes Bube Dame Herz aus Düsseldorf. Damit saß Albert also „an der Quelle“ hochqualitativer und individueller Hochzeitsdienstleister.

Übersicht der teilhabenden Dienstleister:

Fotos: Hanna Witte
Location: Eventscheune B7
Papeterie: Schriftstuecke 

Brautkleid: Caroline Habicht
Brautstyling: Der Brautsalon
Bräutigamanzug: The Bloke
Trauredner: Uwe Liermann / Pastor
Gesang Trauung: Nicola Quast und Svenja Surra, Honardo Arandela, Martin vor dem Esche.
Trauringe: Tragkultur

Floristik: dieblumenbinder
Weinkisten: Lieschen und Ruth
Catering: Limeberry
Hochzeitstanz: Alexandra Ritter
Hochzeitsauto: Alter Schwede

Dekoration Hochzeitslocation Eventscheune B7 in Düsseldorf

Die Voraussetzungen waren also gut. Aber wird aus sehr guten Puzzlestücken auch das perfekte Gesamtbild? Oh ja!!! Die Party in der B7 Eventscheune rockte bis in die frühen Morgenstunden. Mit dem Eröffnungstanz, der aus einer ca. 8 minütigen Choreografie bestand, die mit Alexandra Ritter im Vorfeld einstudiert wurde, haben Braut und Bräutigam die Messlatte für sämtliche anderen Brautpaare, bei denen ich in Zukunft als DJ auflegen werde, sehr, sehr hoch gelegt!

Eine wilde Mischung aus den Songs “SexyBack” von Justin Timberlake, “Walking on sunshine” von Katrina and the Waves, “Groove is in the heart (How I met your mother-Version)”, “I just can’t stop loving you” von Michael Jackson, “Djungle Drum” von Emiliana Torrini und “I love you baby” von Gloria Gaynor – und die Eventscheune bebte! Ab da hatte ich als Hochzeitsdj leichtes Spiel, eine tolle Location, tanzwütige Gäste und ein großartiges Brautpaar, was will man mehr?!

Julia und Albert – Ihr rockt!
P.S. Noch nie fiel es mir so schwer Fotos zu selektieren, deswegen sind es diesmal auch ein paar mehr. Der Hochzeitstag war einfach zu bombastisch, um nicht ausführlich gezeigt zu werden. Auch hier haben Braut, Bräutigam und die wie immer herausragende Hanna Witte offenbar ganz besonders gut harmoniert. Nicht umsonst wurden die Bilder in der Braut Düsseldorf und bei Lieschen-heiratet gezeigt.

Die Bube Dame Herz Hochzeit :)

Recommended Posts